News-ArchivNews-Artikelansicht

An der Front für den Natur- und Artenschutz

Kategorie: Berggorillas, D. R. Kongo, Gefahren, Mikeno-Sektor
Der letzte Abschied von Ranger Kambale Kalbumba, der sein Leben für den Park ließ. Virunga-Nationalpark, © Brent Stirton/Getty Images

Der letzte Abschied von Ranger Kambale Kalbumba, der sein Leben für den Park ließ. Virunga-Nationalpark, © Brent Stirton/Getty Images

Trotz des Krieges, trotz des Todes von 130 Kollegen in den letzten 15 Jahren haben die Virunga-Ranger nie aufgehört, die Berggorillas zu beschützen. Wieso riskieren sie ihr Leben, um den Park zu schützen?  Weil sie wissen: Wenn sie das nicht tun, dann werden die Berggorillas gewildert, als Bushmeat oder auf dem Schwarzmarkt gehandelt. Den Virunga-Rangern  liegt der Park sehr am Herzen und sie sind entschlossen zu beweisen, dass der Tod ihrer Kameraden nicht vergebens war.

Quelle: www.virungacrisis.org

Social Media

Folgen Sie uns in den sozialen Medien